TT-Forum

Click-TT

Veranstaltungen & Termine

Training aktuell

  • Huckepackturnier am 08.11.2019 von 17:30-19:30Uhr
  • Kinder: Di & Fr ab 17:30 Uhr

 

Trainingsvideo

  • Aufwärmspiele
  • Koordination
  • Schnelligkeit
  • Training
  • Leistungsgruppen

Presseartikel

Gießener Anzeiger

pdf

Nachwuchstraining 12/16

 

Gießener Allgemeine

pdf

Hessenmeister 03/17

 

Plopp 08/2017

pdf

Deutsche Meisterschaften

 

Plopp 09/2017

pdf

Vereinsporträt TTC

 

Gießener Anzeiger

pdf

Porträt Annette & Céline 10/17

 

 

Huckepackturnier

 

Fr 08.11.19 von 17:30-19:30Uhr

 

Hast du Lust mit deinen Freunden zusammen in die Sportart Tischtennis hinein zu schnuppern? Dann bist du hier genau richtig! Schnapp dir einen Freund oder eine Freundin, der/die entweder schon im Verein spielt oder ebenfalls Lust hat den Tischtennissport kennenzulernen und kommt zum Huckepackturnier des TTC Wißmar am 8.11.2019 von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr in die Sporthalle Wißmar Ihr werdet gemeinsam als Team verschiedene Stationen besuchen und schließlich wird es Urkunden und Sachpreise geben. Außerdem gibt es einen Tischtennisroboter, an dem du dein Können unter Beweis stellen kannst. Natürlich kannst du auch alleine in die Halle kommen und dort findet sich ein Teampartner für dich. Wir freuen uns auf dich! Fragen und Infos könnt ihr bei Céline unter: huckepack@ttc-wissmar.de loswerden und erhalten.

 

Trainerausbildung

20.10.2019

C-Modul

 

Am Wochenende fand das vorletzte Modul der Trainerausbildung in Wißmar statt. 16 angehende C-Lizenz Trainer und 3 Referenten waren am Samstag und Sonntag in der Sporthalle in Wißmar. DANKE an die 17 Kinder, die zu dem praktischen Teil am Sonntag die Trainingsgruppe für die angehenden Trainer bildeten!

Training

 

Muss diese Differenzierung sein?

 

Differenzierung ist in unserem Sport im Training und Wettkampf von Bedeutung, sei es z.B. bei Tempo, Rotation, Flugkurve oder Platzierung, manchmal ist sie aber auch deplatziert, so wie in einem aktuelle Rundenheft eines anderen Vereins. In diesem ist nachfolgendes Zitat zu lesen: >das qualitativ bessere Training<, womit zu unserem Vereinstraining differenziert wird.

Wie kann man eigentlich zu dieser Beurteilung kommen? Vielleicht durch die Nachhaltigkeit, die Kontinuität, die Trainer, die Spieler, die Erfolge, die Nominierungen, die Auszeichnungen, usw. Ist es nicht unter der Vielzahl von Merkmalen eher schwer eine solche pauschale Beurteilung abzugeben? Ich denke, der TTC bietet ein gutes Training an, aber ich würde keine Bewertung treffen wollen, die unser Training zu anderen differenziert.

Ich weiß zwar nicht, warum dieser Verein jetzt unser TTC-Training mit seinem eigenen Training vergleicht und eine Differenzierung zu unserem Nachteil vornimmt, bin aber der Meinung, dass unserem Tischtennissport mehr geholfen wäre, wenn mehr Vereine überhaupt ein Training für Kinder und Erwachsene anbieten würden.

Wer sich selbst einen Eindruck hinsichtlich unseres Trainings machen möchte, kann gerne dienstags bei uns in der Sporthalle der Grundschule Wißmar im Hainerweg vorbeikommen. Das Nachwuchstraining findet von 17:30-19:30Uhr und das Erwachsenentraining von 19:30-21:00Uhr statt. Es werden sechs Trainer und Betreuer mit A- und C-Lizenzen die Trainingseinheiten begleiten. Weitere Trainingszeiten sind freitags ab 17:30Uhr. Ein Kommentar eures Vorsitzenden

 

Bezirksoberliga

 

Erste Punkte, im ersten Heimspiel für die Erste

 

Rückkehrer (Ralf) und Neuling (Noel) für die beiden Urlauber (Tom & Marc) im Einsatz beim ersten Heimspiel der Saison gegen Mücke - Ralf wieder nach über drei Jahren und Noel zum ersten Mal in der Ersten. Die Doppel liefen gut 2:1, Gunter/Moritz & Michel/Noel jeweils 3:0 und Cartsen/Ralf mit knapper Niederlage im Fünften. Vorne (Gunter 3:1 / Moritz knapp im Fünften 2:3) & Mitte (Carsten im Fünften diesmal für uns / Michel 0:3) jeweils 1:1 in den Paarkreuzen. Hinten dann mit Noel und Ralf beide 3:0 zum 6:3 Halbzeitstand. Vorne und Mitte wieder jeweils 1:1 (Gunter 0:3, Moritz 3:0, Carsten 3:1), wobei Michel bei seiner sehr knappe 2:3 Niederlage schon den Sack fast zugemacht hätte. Noel dann mit seinem dritten 3:0 zum 9:5 Erfolg und den ersten Punkten auf der Habenseite für unsere Erste.

Sommerfest & Vereinsmeisterschaften

 

mit über 70 Personen

 

Das Sommerfest musste aus terminlichen Gründen diesmal nach den Sommerferien stattfinden, der Teilnehmerzahl schadete dies nicht und es waren erstmals über 70 Personen gekommen. Ein Dank an die Bewirtung durch den Paddelclub und an Sascha und Frank, die als Grillmeister für das leibliche Wohl sorgten. Die Vereinsmeister des Nachwuchses und der Erwachsene wurden im Laufe des Abend geehrt. Bei den Kindern setzte sich im Schweizer System Noel (5Siege) vor Sina und Tom (beide 4Siege). Bei den Herren setzte sich Carsten an die Spitze des Feldes vor Céline und den gemeinsamen 3ten Moritz und Gunter.

Saison 2019/20

 

Ein- & Ausblick

 

Auch in der Saison 2019/20 ist der TTC unverändert mit einer Damen, vier Herren und vier Nachwuchsmannschaften am Start. Die Damen haben in den beiden vergangenen Spielzeiten alle ihre 40 Spiele gewonnen und sind nun in der Hessenliga angekommen. Auch in dieser Saison soll erneut um den Aufstieg - Oberliga mitgespielt werden. Nachdem unsere 1.Herren letzte Runde als Aufsteiger das Ziel Klassenerhalt mit einem guten Mittelfeldplatz erreicht hat, wird es in der kommenden Runde schwer für uns dies zu wiederholen. Nach den Abgängen unserer Nummer eins und zwei, die in höheren Klassen spielen möchten, hatten wir überlegt die Mannschaft zurückzuziehen. Die Mannschaft hat sich aber geschlossen dazu entschieden die sportliche Herausforderung anzunehmen und trainiert gemeinsam mit unserer Damenmannschaft, die leider nicht mehr als Ersatzspielerinnen zur Verfügung stehen dürfen (wegen Aufstieg in HL), dienstags unter der Leitung von Christian Löffler, um das fast unmögliche möglich zu machen. Die 2te Herren in der Kreisliga werden sicher wieder in der oberen Tabellenhälfte landen. Für die 3te Herren heißt es diesmal rechtzeitiger die Punkte für den Klassenerhalt in der 1.Kreisklasse einzufahren und unsere 4.Herren kann weder Auf- noch Absteigen. Ziel sollte, so wie in allen Mannschaften der Spaß und ein vollständiges Antreten zu den Verbandsspielen sein.

Unsere Vereinsressourcen werden wir weiterhin in unsere Nachwuchsarbeit und ein, wie zuvor beschriebenes Systemtraining, stecken und versuchen weiter damit Spieler/innen für unsere Mannschaften auszubilden. Dies ist das Stichwort für unseren Nachwuchs: in der BOL Jugend ist das Ziel ganz klar - Meister. Die 2te Jugend in der Bezirksliga sollte einen Platz im ersten Drittel der Tabelle erreichen können und unsere Schülermannschaft in der oberen Tabellenhälfte der Kreisliga mitspielen. Etwas schwieriger wird die Prognose bei den Hessenliga-Mädchen, obere Hälfte sollte drin sein, vielleicht geht auch etwas mehr, vielleicht mit den ersten Drei der Tabelle.

Es wird sicher eine Interessante Runde und die Mannschaften würden sich wieder über eine so gute Zuschauer- Unterstützung bei den Spielen, wie in der vergangenen Runde freuen! 

Kreismeisterschaften

 

Titel an Emily, Moritz, Hannah, Felix, Luca

 

Spieler und Spielerinnen des TTC erfolgreich bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Langgöns. Bei den Mädchen 15 konnte sich Emily beide Titel sichern ungefährdet im Einzel und an der Seite von Hannah im Doppel stand sie zwei mal ganz oben auf dem Treppchen. Den Erfolg in dieser Altersklasse rundete Sina als 2te im Einzel ab. Bei den Jungen 18 holte sich Luca Silber im Einzel und Gold im Doppel. Das gleiche Ergebnis mit Silber und Gold erspielte sich Felix in der Altersklasse Jungen 13. Moritz bei den Herren 1800 drehte nur die Farben um und sicherte sich den Titel im Einzel und mit Tom T. als Doppelpartner die Silbermedaille. Carsten erreichte den 3.Platz im Doppel bei den Herren 2000. Qualifiziert sind zuvor genannte  Spieler/innen sowie die Freigestellen Linda, Tom P., Noel, Nick, Céline und Karoline

 

Freundschaftsspiel

 

Freitag 30.08. gagen Butzbach

 

Zur Vorbereitung auf die kommende Runde hat die 1.Herrenmannschaften ein Freundschaftsspiel gegegn Butzbach ausgespielt. Butzbach möchte in der BOL 2 um die Meisterschaft mitspielen und für uns wird es in der BOL 1 gegen den Abstieg gehen. Da Butzbach ohne ihre Nr.1 (dem Trainer beider Vereine: Christian) angetreten ist, hatten wir gehofft das Spiel etwas ausgelichener gestalten zu können, am Ende stand ein 4:12 auf dem Spielbogen für unsere netten Gäste aus Butzbach.

 

Hessische Einzelmeisterschaften

20.08.2019

Emily & Noel am Start

 

Emily in einer Altersklasse höher mit einer guten 2:2 Bilanz in der Gruppe knapp die KO-Runde verpasst. Noel verletzungsbedingt angetreten, um die Freistellungen für die kommenden Turnier zu erhalten mit 1:4 Spiele.   

 

Deutsche Meisterschaften

17.06.2019

in Dinklage

 

Céline hatte kurzfristig einen Nachrückerplatz für die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen erhalten. Sie startete in Dinklage in der Damen A Klasse bis 1700TTR. 2018 in Chemnitz schied sie in der Gruppenphase aus. Diesmal konnte sie als Gruppenzweite mit zwei Siegen und einer Niederlage in die KO-Runde einziehen. Im Doppel war diesmal unglücklich in der ersten Runde mit 10:12 im 5ten Satz das Turnier beendet. Im Einzel-Achtelfinale spielte sie mit ihrer Gegnerin auf Augenhöhe und es entwickelte sich ein spannendes und knappes Spiel mit leider einem ähnlichen Ausgang wie das Doppel Tags zuvor: 11:5 11:13 12:14 11:13 lauteten die Sätze, was am Ende unter den 32 Starterinnen den 9.Platz bedeutete.

 

Bezirksendrangliste

17.06.2019

Emily & Noel auf dem Podium

 

Emily konnte sich gleich zweimal über eine Platzierung unter den ersten drei freuen. In der Alterklasse Mädchen13 setzte sie sich an die Spitze der Rangliste und konnte sich als Siegerin feiern lassen. Eine Alterklasse höher bei den Mädchen15 schaffte sie als Dritte ebenfalls den Sprung aufs Treppchen! Noel in bei den Jungen15 erspielte sich ebenfalls den Bronzerang. Beide haben sich für die Hessenrangliste qualifiziert. Etwas Pech hatte Christopher mit zwei knappen 2:3 Niederlagen, aber mit 3 Siegen zum Abschluss sprang noch Rang 8 heraus.

Sommerfest

13.06.2019

Einladung: Sa 07.09. beim Paddelclub

 

Wie in den vergangenen Jahren möchten wir unseren Saisonabschluss mit dem Sommerfest auf dem Gelände des Paddelclubs Wißmar feiern. Hierzu sind alle Mitglieder, Partner, Eltern, Großeltern, ... recht herzlich eingeladen! Wir möchten in diesem Jahr wieder grillen, bitte daher bei eurer Anmeldung angeben was ihr essen möchtet. Senf/Ketchup und Brot besorgen wir, für weitere Beilagen benötigen wir aber eure Hilfe: Wer würde einen Salat mitbringen? Neben dem gemütlichen Beisammensein werden wieder die Sieger der Vereinsmeisterschaften Nachwuchs & Erwachsene geehrt, es gibt einen kurzen Rückblick auf die Saison 2018/19 und für diejenigen die möchten gibt es kleine Spiele. Bitte gebt bis spätestens am 18.08. bei Hans oder Steffen Bescheid – ihr könnt natürlich auch mailen an: verein(at)ttc-wissmar.de

 

Spielersitzung

13.06.2019

TTC mit 9 Mannschaften in der Saison 19/20

 

Damen starten in der Hessenliga / Herrenmannschaften unverändert in der BOL, KL, 1KK, 3KK / weibliche Jugend in der Hessenlliga / 1.Jugend Verbandsliga / 2.Jugend Bezirksliga / Schüler 1.KK

 

Hessenmeisterschaften

06.04.2019

Céline holt Titel im Damendoppel

 

In Königstein bei den Hessenmeisterschaften der Damen A wurden Céline und Tina Hessenmeister im Damendoppel. Das Einzel verlief etwas unglücklich in der Gruppe mit zwei 3:2 Erfolgen hatte Céline im Achtelfinale Freilos. Im Viertelfinale traf sie schon an die auf Position 1 gesetzte Fleischer, die ein Spiel in ihrer Gruppe verloren hatte und so aus ihrem Raster der Setzung gefallen war. Céline musste sich mit 1:3 geschlagen geben. Im Doppel lief es besser, ebenfalls im Achtelfinale Freilos war das Viertelfinale mit 3:0 kein Problem. Auch im Halbfinale und Finale spielte die Links-Rechts-Kombination so als hätte sie schon oft zusammengespielt und gestatteten ihren Gegnerinnen jeweils nur einen Satzgewinn. Mit den beiden 3:1 Erfolgen standen sie als Hessenmeisterinnen fest.      

C-Trainerausbildung in Wißmar

27.02.2019

Der Hessische Tischtennis Verband bietet in Wißmar (Sporthalle der Grundschule / Hainerweg) im Jahr 2019 eine komplette Trainerausbildung mit dem Starter und der C-Trainerausbildung an folgenden Terminen an:

  • Sa, 23.3 - So, 24.3.2019 Starter
  • Sa, 25.5 - So, 26.5.2019 Modul A
  • Sa, 22.6 - So, 23.6.2019 Modul B
  • Sa, 19.10 - So, 20.10.2019 Modul C
  • Sa, 9.11 - So, 10.11.2019 Modul D
  • Sa, 30.11.2019 Prüfung

Interessierte können sich auf der Homepage des HTTV anmelden, dort stehen auch Informationen zu der Ausbildung

Für Frauen sind die Module der C-Trainerausbildung kostenlos (ausgenommen der Prüfung / Kosten für Starter bitte erfragen) 

 

Tischtenniszeitschrift Plopp

 

Vereinsporträt über den TTC Wißmar

 

Vor den Sommerferien hat die Redaktion der Tischtenniszeitung Plopp bei uns angefragt, ob sie einen Bericht über den TTC Wißmar drucken können. Der Vorstand hat daraufhin Informationen und Bilder zusammengestellt und daraus sind 4 Seiten in der Plopp Ausgabe September entstanden!

Vereinporträt TTC Wißmar als Datei: >>> pdf <<<

Bericht über die Deutschen Meisterschaften: >>> pdf <<<

Platzierungen der Nachwuchsspieler

21.12.2018

Ergebnisse aus 2018 >  33 mal Podium plus 2mal Bronze auf DTTB-Ebene

 

  • Jahr 2017 45mal Podium
  • Jahr 2016 47mal Podium
  • Jahr 2015 47mal Podium
  • Jahr 2014 26mal Podium
  • Jahr 2013 17mal Podium
  • Jahr 2012 18mal Podium
  • Jahr 2011 17mal Podium

 

2018

Gold

Silber

Bronze

Kreis

8 mal

6 mal

 5 mal

Bezirk

5 mal

 2 mal

 3 mal

Hessen

1 mal

 

 3 mal