TT-Forum

Click-TT

Veranstaltungen & Termine

Training aktuell

  • Weihnachtsmannturnier am 13.12. 17:30-19:30Uhr
  • Pokalspiel am 13.12. 18Uhr Jugend 2 - Jugend 1
  • Brettchenturnier am 13.12. ab 20 Uhr
  • Kinder: Di & Fr ab 17:30 Uhr

 

Trainingsvideo

  • Aufwärmspiele
  • Koordination
  • Schnelligkeit
  • Training
  • Leistungsgruppen
  • Trainerteam

Presseartikel

Gießener Anzeiger

pdf

Nachwuchstraining 12/16

 

Gießener Allgemeine

pdf

Hessenmeister 03/17

 

Plopp 08/2017

pdf

Deutsche Meisterschaften

 

Plopp 09/2017

pdf

Vereinsporträt TTC

 

Gießener Anzeiger

pdf

Porträt Annette & Céline 10/17

 

 

23.Sportlerwahl Mittelhessen

am 19.11.2019

Damenmannschaft des TTC nominiert !!!

Die Damenmannschaft (Lin, Alisa, Céline, Karoline, Paulina, Christine, Theresa, Annette) des TTC Wißmar ist vom Gießener Anzeiger und der Licher Brauerei für eine von drei Mannschaften des Jahres nominiert worden. Albert Mehl (vom Gießener Anzeiger) und Florian Naß (hr) stellten die nominierten Sportler/innen, Trainer und Mannschaften am 19.11. in der Licher Brauerei vor. Für unsere Damenmannschaft und unseren Verein ist die Nominierung zu dieser Wahl schon eine sehr, sehr große Anerkennung. Der Wettbewerb mit zwei Fußballmannschaften könnte nicht größer sein, aber unsere Damenmannschaft muss sich nicht verstecken, sie beeindruckte mit zwei Aufstiegen in den letzten beiden Jahren und auch in dieser Saison wird ein Aufstieg angepeilt. Dabei hat sie im Ligaspielbetrieb in der Bezirksoberliga, der Verbandsliga und der Hessenliga bisher alle ihre 46 Spiele siegreich gestalten können! Für uns ist die Nominierung schon eine Ehre, nichtsdestotrotz sind wir Sportler/innen und wollen natürlich auch hier gerne gewinnen. Vielleicht gelingt es dem übermächtigen Fußball, als David gegen Goliath trotzdem eine knappe Wahlentscheidung abzuringen!

Wäre schön, wenn ihr uns eure Stimme geben könntet:

https://www.sportlerwahl-mittelhessen.de/

Link Vorstellung youtube 2:55min

 

Herbstmeister ... 

07.12.2019

... mit dem 47 Sieg in Folge

 

Unsere Damenmannschaft gewinnt auch ihr 47 Spiel in Folge. Gegen den Tabellenzweiten aus Rosbach-Rodheim mit 8:5 und bleibt somit in den 2,5 Jahren im Damenbereich in den Ligaspielen ungeschlagen!  Erstmals musste nach den Doppel ein 0:2 Rückstand aufgeholt werden, da beide Doppel im vierten Satz verloren gingen. Das Spiel ging nun hin und her 0:2, 2:2, 2:4, 4:4 vorne holten Alisa und Céline alles und die Stunde im hinteren Paarkreuz von Karolin und Theresa sollte in der letzten Runde gegen das vordere Paarkreuz kommen: Karolin mit einem nervenstarken Auftritt gegen die Nr.1 der Gäste im fünften Satz an uns und Theresa ließ ein klares 3:0 gegen die Nr.2 folgen, dies bedeutete den Auswärtssieg, bei dem die Damen auch gezeigt haben, dass sie mit einem Rückstand umgehen können - Herbstmeister!

 

Trainerausbildung

02.12.2019

Céline und Moritz erhalten die C-Lizenz

 

Das Trainerteam des TTC hat zwei neue C-Lizenz Trainer. Am Samstag 30.11. schlossen die beiden ihre Trainerausbildung erfolgreich mit der Prüfung in Wißmar ab. Danke auch an alle Kinder, die in den insgesammt 4 Trainingseinheiten á 3 Gruppen für optimale Trainingsbedingungen für die Absolventen sorgten. In der Mittagspause wurde sich mit Pizza gestärkt und auch die gebackenen Waffeln durften natürlich nicht fehlen, so wurde der lange Tag von 8:45 bis 17 Uhr für alle versüßt. Mit Céline und Moritz hat der TTC nun sieben C-Lizenz Trainer in seinen Reihen, eine Zahl, die sich sicher sehen lassen kann! 

Junges Ehrenamt

01.11.2019

Sportkreis mit besonderer Ehrung für Céline

 

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung 75 Jahre Sportkreis Gießen hatte der Sportkreis in das Forum der VB Mittelhessen geladen. 50 Mädchen/ Jungen/ junge Erwachsene wurden für ihren Einsatz für den Sport geehrt. Jeweils drei junge Frauen und Männer, unter ihnen Céline erhielten eine besondere Ehrung durch den Ministerpräsidenten Volker Bouffier und Udo Mohr, der die sechs jungen Ehrenamtler persönlich vorstellte und ihrer Tätigkeiten würdigte.

Hessenliga

27.10.2019

Damen mit zwei Heimsiegen am WE!

 

Am 3ten Spieltag standen für unsere Damen die ersten beiden Heimspiele an, am Samstag gegen Bottenhorn und Sonntag gegen Rennertehausen. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und wieder zahlreichen Zuschauern konnten beide Spiele 8:4 und 8:2 siegreich gestaltet werden.

 

Das ist ein . !

26.10.2019

unerwartetes Unentschieden gegen Kl.-Linden

 

Erste Herren holen nach 4:6 und 6:8 Rückstand einen Punkt, mit dem man vor dem Spiel nicht gerchnet hatte! Die Sätze sprechen mit 34:30 sogar zu gunsten des TTC. 

 

Training

 

Muss diese Differenzierung sein?

 

Differenzierung ist in unserem Sport im Training und Wettkampf von Bedeutung, sei es z.B. bei Tempo, Rotation, Flugkurve oder Platzierung, manchmal ist sie aber auch deplatziert, so wie in einem aktuelle Rundenheft eines anderen Vereins. In diesem ist nachfolgendes Zitat zu lesen: >das qualitativ bessere Training<, womit zu unserem Vereinstraining differenziert wird.

Wie kann man eigentlich zu dieser Beurteilung kommen? Vielleicht durch die Nachhaltigkeit, die Kontinuität, die Trainer, die Spieler, die Erfolge, die Nominierungen, die Auszeichnungen, usw. Ist es nicht unter der Vielzahl von Merkmalen eher schwer eine solche pauschale Beurteilung abzugeben? Ich denke, der TTC bietet ein gutes Training an, aber ich würde keine Bewertung treffen wollen, die unser Training zu anderen differenziert.

Ich weiß zwar nicht, warum dieser Verein jetzt unser TTC-Training mit seinem eigenen Training vergleicht und eine Differenzierung zu unserem Nachteil vornimmt, bin aber der Meinung, dass unserem Tischtennissport mehr geholfen wäre, wenn mehr Vereine überhaupt ein Training für Kinder und Erwachsene anbieten würden.

Wer sich selbst einen Eindruck hinsichtlich unseres Trainings machen möchte, kann gerne dienstags bei uns in der Sporthalle der Grundschule Wißmar im Hainerweg vorbeikommen. Das Nachwuchstraining findet von 17:30-19:30Uhr und das Erwachsenentraining von 19:30-21:00Uhr statt. Es werden sechs Trainer und Betreuer mit A- und C-Lizenzen die Trainingseinheiten begleiten. Weitere Trainingszeiten sind freitags ab 17:30Uhr. Ein Kommentar eures Vorsitzenden

 

Bezirksoberliga

 

Erste Punkte, im ersten Heimspiel für die Erste

 

Rückkehrer (Ralf) und Neuling (Noel) für die beiden Urlauber (Tom & Marc) im Einsatz beim ersten Heimspiel der Saison gegen Mücke - Ralf wieder nach über drei Jahren und Noel zum ersten Mal in der Ersten. Die Doppel liefen gut 2:1, Gunter/Moritz & Michel/Noel jeweils 3:0 und Cartsen/Ralf mit knapper Niederlage im Fünften. Vorne (Gunter 3:1 / Moritz knapp im Fünften 2:3) & Mitte (Carsten im Fünften diesmal für uns / Michel 0:3) jeweils 1:1 in den Paarkreuzen. Hinten dann mit Noel und Ralf beide 3:0 zum 6:3 Halbzeitstand. Vorne und Mitte wieder jeweils 1:1 (Gunter 0:3, Moritz 3:0, Carsten 3:1), wobei Michel bei seiner sehr knappe 2:3 Niederlage schon den Sack fast zugemacht hätte. Noel dann mit seinem dritten 3:0 zum 9:5 Erfolg und den ersten Punkten auf der Habenseite für unsere Erste.

Sommerfest & Vereinsmeisterschaften

 

mit über 70 Personen

 

Das Sommerfest musste aus terminlichen Gründen diesmal nach den Sommerferien stattfinden, der Teilnehmerzahl schadete dies nicht und es waren erstmals über 70 Personen gekommen. Ein Dank an die Bewirtung durch den Paddelclub und an Sascha und Frank, die als Grillmeister für das leibliche Wohl sorgten. Die Vereinsmeister des Nachwuchses und der Erwachsene wurden im Laufe des Abend geehrt. Bei den Kindern setzte sich im Schweizer System Noel (5Siege) vor Sina und Tom (beide 4Siege). Bei den Herren setzte sich Carsten an die Spitze des Feldes vor Céline und den gemeinsamen 3ten Moritz und Gunter.

Saison 2019/20

 

Ein- & Ausblick

 

Auch in der Saison 2019/20 ist der TTC unverändert mit einer Damen, vier Herren und vier Nachwuchsmannschaften am Start. Die Damen haben in den beiden vergangenen Spielzeiten alle ihre 40 Spiele gewonnen und sind nun in der Hessenliga angekommen. Auch in dieser Saison soll erneut um den Aufstieg - Oberliga mitgespielt werden. Nachdem unsere 1.Herren letzte Runde als Aufsteiger das Ziel Klassenerhalt mit einem guten Mittelfeldplatz erreicht hat, wird es in der kommenden Runde schwer für uns dies zu wiederholen. Nach den Abgängen unserer Nummer eins und zwei, die in höheren Klassen spielen möchten, hatten wir überlegt die Mannschaft zurückzuziehen. Die Mannschaft hat sich aber geschlossen dazu entschieden die sportliche Herausforderung anzunehmen und trainiert gemeinsam mit unserer Damenmannschaft, die leider nicht mehr als Ersatzspielerinnen zur Verfügung stehen dürfen (wegen Aufstieg in HL), dienstags unter der Leitung von Christian Löffler, um das fast unmögliche möglich zu machen. Die 2te Herren in der Kreisliga werden sicher wieder in der oberen Tabellenhälfte landen. Für die 3te Herren heißt es diesmal rechtzeitiger die Punkte für den Klassenerhalt in der 1.Kreisklasse einzufahren und unsere 4.Herren kann weder Auf- noch Absteigen. Ziel sollte, so wie in allen Mannschaften der Spaß und ein vollständiges Antreten zu den Verbandsspielen sein.

Unsere Vereinsressourcen werden wir weiterhin in unsere Nachwuchsarbeit und ein, wie zuvor beschriebenes Systemtraining, stecken und versuchen weiter damit Spieler/innen für unsere Mannschaften auszubilden. Dies ist das Stichwort für unseren Nachwuchs: in der BOL Jugend ist das Ziel ganz klar - Meister. Die 2te Jugend in der Bezirksliga sollte einen Platz im ersten Drittel der Tabelle erreichen können und unsere Schülermannschaft in der oberen Tabellenhälfte der Kreisliga mitspielen. Etwas schwieriger wird die Prognose bei den Hessenliga-Mädchen, obere Hälfte sollte drin sein, vielleicht geht auch etwas mehr, vielleicht mit den ersten Drei der Tabelle.

Es wird sicher eine Interessante Runde und die Mannschaften würden sich wieder über eine so gute Zuschauer- Unterstützung bei den Spielen, wie in der vergangenen Runde freuen! 

Tischtenniszeitschrift Plopp

 

Vereinsporträt über den TTC Wißmar

 

Vor den Sommerferien hat die Redaktion der Tischtenniszeitung Plopp bei uns angefragt, ob sie einen Bericht über den TTC Wißmar drucken können. Der Vorstand hat daraufhin Informationen und Bilder zusammengestellt und daraus sind 4 Seiten in der Plopp Ausgabe September entstanden!

Vereinporträt TTC Wißmar als Datei: >>> pdf <<<

Bericht über die Deutschen Meisterschaften: >>> pdf <<<

Platzierungen der Nachwuchsspieler

21.12.2018

Ergebnisse aus 2018 >  33 mal Podium plus 2mal Bronze auf DTTB-Ebene

 

  • Jahr 2017 45mal Podium
  • Jahr 2016 47mal Podium
  • Jahr 2015 47mal Podium
  • Jahr 2014 26mal Podium
  • Jahr 2013 17mal Podium
  • Jahr 2012 18mal Podium
  • Jahr 2011 17mal Podium

 

2018

Gold

Silber

Bronze

Kreis

8 mal

6 mal

 5 mal

Bezirk

5 mal

 2 mal

 3 mal

Hessen

1 mal

 

 3 mal